Zur Mobilversion wechseln
 
  • Bild:
  • Senden
  • Drucken

Lada Kalina NFR: Schnellster Russe!

Mal ehrlich, wer will schon mit einem Lada-Kleinwagen über 200 Stundenkilometer heizen? Außer natürlich mit dem Lada Granta Sport, der bei der WTCC mitmischt? Eben! Wahrscheinlich haben sich die Russen deshalb dafür entschieden, das Speed-Wagnis zu lassen.

06.04.2016 | 11:23 | (autonet)

Zumindest bis jetzt, denn der Lada Kalina NFR schafft sogar 203 km/h. Der selbstsaugende 1,6-Liter-Vierzylinder generiert eine Power von 136 Pferdchen und 154 Newtonmeter Drehmoment. Mithilfe eines Fünfganggetriebes wird der flotte Zwerg gebändigt. 9,2 Sekunden vergehen, bis die 100er Marke auf dem Tacho erreicht ist, bei rund 200 Sachen ist dann Schluss mit lustig! Damit man dem Lada Kalina NFR seine Power ansieht, ragt am Heck ein Spoiler, die Schweller fallen breiter aus, an der Frontschürze finden wir eine kleine Spoilerlippe und die Motorhaube wurde zweifach durchlöchert. Die 17-Zöller unterstützen das sportliche Gesamtpaket gekonnt. Der Preis ist, wie gewohnt, unschlagbar: der Lada Kalina NFR schlägt mit mauen 10.500 Euro zu Buche. Dacia, jetzt seid ihr gefragt!

  • Senden
  • Drucken