Zur Mobilversion wechseln
 
  • Bild: (c) Picasa
  • Senden
  • Drucken

Ferrari F12 N-Largo S: Hat man sowas schon gesehen?!

Im Jahre 2015 schenkte uns die Novitec-Group ein leider limitiertes Body-Kit mit dem Namen N-Largo. Speziell für den momentan zweitstärksten Gaul im Stall, nämlich den Ferrari F12berlinetta, angefertigt. Weil es rasant ausverkauft war, dachten sich die Jungs und Mädels bei Novitec, dass man diesen Erfolg wiederholen sollte und so kommen wir zum Ferrari F12 N-Largo S.

20.04.2016 | 11:05 | (autonet)

Klar sind auch beim neuen S-Paket die meisten Änderungen äußerlicher Natur, doch ein paar Verbesserungen wurden auch motorenseitig durchgeführt. So wurde der Drehzahlbereich von 8.500 Touren nach 8.900 verschoben und das Auspuffsystem erneuert. Das 6,2-Liter-Monster produziert so sage und schreibe 781 Pferdchen. Bei Leibe kein Pappenstiel. Beim Exterieur hat sich ebenso was getan. Ein breiteres Grinsen, eine größere Anzahl an Lufteinlässen und ein dezenter Spoiler zieren den Ferrari F12 N-Largo S. Die schwarzen Felgen harmonieren erstaunlich gut mit der grauen Lackierung und liefern so das I-Tüpfelchen für den Wagen. Wir hoffen, in Kürze ein derart schönes Gefährt auf den Straßen wandeln zu sehen.   

  • Senden
  • Drucken