Zur Mobilversion wechseln

R8 Spyder V10 plus

01 · 02 · 03 · 04 · 05 · 06 · 07 · 08 von 08
  • Senden
  • Drucken
AUDI

Mindestens genau so spannend ist die Technik des Top-R8: Die Maximaldrehzahl von 8700 Touren sowie 560 Newtonmeter Drehmoment machen den Zehnzylinder zum stärksten Serienaggregat der ingolstädter VW-Tochter. Nach NEFZ-Zyklus verbraucht der Saugbenziner 12,5 Liter pro 100 Kilometer (292 Gramm CO2 pro Kilometer), wobei ein System namens „Cylinder on demand" (COD) beim Spritsparen kräftig mithilft. Bei niedriger bis mittlerer Last schaltet es eine Zylinderbank einfach ab. Geht der Fahrer bei mehr als 55 km/h vom Gas, wird der Motor vom Antrieb getrennt – der R8 Spyder segelt im Leerlauf mit minimalem Verbrauch.

Mehr Galerien

  • Senden
  • Drucken