Zur Mobilversion wechseln
  • Video: YouTube / Text:
  • Senden
  • Drucken

Lamborghini MiuraGangster-Car zu Weihnachten

Der Lamborghini Miura P400 aus dem Film-Klassiker „The Italian Job“ steht zum Verkauf.

26.11.2015 10:10 | (autonet)

Glanzlack in Orange, weiße Ledergarnitur, verführerisches Design. Der Lamborghini Miura P400 ist wohl eines der verführerischsten Autos der Kinohistorie und hat so manche Gangster- und Motorenherzen seit der Erstausstrahlung von „The Italian Job“ 1969 mit Michael Caine in der Rolle des Meisterdiebs Charlie Croker höher schlagen lassen. Nun steht dieser Miura P400, welcher in der Eröffnungssequenz des Films den Gran San Bernardo Pass im italienischen Piemont entlang cruist, bei den Händlern von Cheshire Classic Cars aus Großbritannien zum Verkauf. Die geschätzten Preise befinden sich zwischen einer sechsstelligen Zahl und mehr als 1,4 Mio. Euro. Tendenz steigend!

Limitierte Pferdestärke

Ganz wie es einem englischen Gentleman entspricht, ist der Lamborghini in dieser Citrus-farbigen Lackierung auf drei Stück limitiert, das Interieur aus weißem Pelle Bianco überhaupt einmalig. Auch unter der Haube kann sich der Klassiker sehen lassen. Der Miura, welcher von Vielen als erstes „Supercar“ überhaupt gesehen wird, kommt mit einem 3,9 Liter V-12 Motor daher und hat zudem 345 italienische Pferdestärken. Wer sich selbst zu Weihnachten beschenken möchte und das nötige Kleingeld hat, weiß jetzt womit. Alle anderen können das Lamborghini-Video auf Dauerschleife laufen lassen.

  • Senden
  • Drucken